Bagdad, Irak, 26. Januar 2010

Einen Tag nach Anschlägen auf drei Hotels in Bagdad ist die Zahl der Toten auf 41 gestiegen. Verletzt wurden 106 Menschen. Innerhalb von 15 Minuten waren drei Autobomben vor dem Sheraton Ishtar, dem Babylon und dem Hamra explodiert.

Foto: AFP

1. Februar 2010, 16:352010-02-01 16:35:00 ©