Fotograf Terry RichardsonRetro-Porno fürs ganze Jahr

Fotograf Terry Richardson gestaltet den diesjährigen Pirelli-Kalendar - für seine Verhältnisse eine keusche Angelegenheit. Schließlich kann der Mann auch ganz anders. In Bildern

Fotograf Terry Richardson gestaltet den diesjährigen Pirelli-Kalendar - für seine Verhältnisse eine keusche Angelegenheit. Schließlich kann der Mann auch ganz anders. In Bildern

Man muss schon sagen: Terry Richardson hat einen netten Job: Hübsche Damen fotografieren und dabei auch noch viel Geld verdienen ...

Doch, was nach "Porno-Chic" aussieht, ist vergleichsweise harmlos. Schließlich hat der Mann mit viel anzüglicheren Bildern - beispielsweise für Kampagnen von Gucci und Sisley die Werbebranche geschockt. Ein Markenzeichen. Der Meister setzt sich, wie hier bei den Pirelli-Aufnahmen, auch gerne mal selbst in Szene.

Im Bild: Terry Richardson-Ausstellung im November 2008 in Paris: Bilder, die er für den Vogue-Kalender fotografiert hat.

Foto: Getty

25. November 2009, 15:382009-11-25 15:38:00 ©