Ein Blick in das Fotoalbum von ...:Gil Ofarim

Schon mit vier Jahren wusste der Sänger, dass er auf die Bühne will. Hier zeigt er Fotos mit Vater Abi, den "Bee Gees" und aus der "Bravo-Foto-Lovestory".

Von Christine Mortag

Die Biergärten in München haben wieder geöffnet. Theoretisch. Aber noch nicht morgens um halb elf. Also findet das Interview mit Gil Ofarim, 38, auf einer Parkbank im Englischen Garten statt. Nebenan grast eine Schafherde. Als Sänger, Songwriter, Schauspieler und Synchronsprecher ist der Rockmusiker seit fast 25 Jahren im Geschäft. Da wurde es Zeit für seine Biografie "Gil Ofarim - Freiheit in mir".

© SZ vom 10.07.2021
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB