Momentaufnahmen im Juni:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Von SZ-Autoren

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: ED JONES/AFP)

Schön räkeln: Am Welt-Yoga-Tag verbreiten Yogis auf dem Times Square in New York Frieden und Ruhe.

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: STRINGER/REUTERS)

Vier Augen sehen mehr als zwei: Ein ukrainischer Soldat und ein Hund sind in einem Industriegebiet im ostukrainischen Sjewjerodonezk auf Beobachtungposten.

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: Ajit Solanki/AP)

Nur nicht die Balance verlieren: Sonst könnte bei diesem Yoga-Event in Ahmedabad, Indien, ein unerwünschter Dominoeffekt eintreten.

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: JOHN SIBLEY/REUTERS)

Kein Kommentar: Vor dem Amtssitz des britischen Premierministers in der Londoner Downing Street warten Reporter und die Katze Larry, ihresgleichen "Oberster Mäusejäger des Kabinetts".

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: Rob Blakers/dpa)

Leicht bekleidet: Zur Wintersonnwende gehen Besucher des Dark Mofo Festivals in Hobart, Australien, ins Meer.

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: EDUARDO MUNOZ/REUTERS)

Hoch die Pfote: Ein chinesischer Schopfhund wird in New York für eine Hundeausstellung hübsch gemacht.

Momentaufnahmen im Juni: undefined
(Foto: STR/AFP)

Flussbett statt Gleisbett: Ein Bahnmitarbeiter prüft in Shangrao, China, ein Gleis, das von heftigem Regen überschwemmt wurde.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB