Momentaufnahmen im Januar:Bilder des Tages

Schönes, Erschreckendes, Absurdes und ganz Alltägliches: Momentaufnahmen aus allen Ecken der Welt, laufend aktualisiert.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: JOSH EDELSON/AFP)

Was bleibt: Ein Einwohner der Stadt Merced im US-Bundesstaat Kalifornien besucht den Ort, an dem sein Haus stand, bevor es die Sturzfluten davonrissen. Die Winterstürme haben bislang mindestens 14 Personen das Leben gekostet.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Matias Delacroix/AP)

Bis in die Puppen: Nach dem Besuch der nächtlichen Parade des internationalen Kulturfestivals "Teatro a Mil" in Santiago, Chile, warten Vater und Sohn auf einen Bus, der sie nach Hause bringt.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Alvaro Barrientos/dpa)

Tierisches Vergnügen: Als Mitglied der Karnevalsgruppe "La Vijanera" ist dieser Junge nach alter Tradition in Schafsfell gekleidet und mit Kuhglocken ausgestattet. Zu Sonnenaufgang wird beim Winterfest des Dorfes Silió in Nordspanien der Sieg des Guten über das Böse zelebriert.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: Jose Sotomayor/AP)

Aus ihrer Mitte: Bei einer Totenwache in Juliaca im Südwesten Perus wird der Menschen gedacht, die nach der Absetzung und Inhaftierung des peruanischen Präsidenten Pedro Castillo bei gewaltsamen Ausschreitungen gestorben sind.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: WOLFGANG RATTAY/REUTERS)

Kampf um Kohle: Bei Protesten vor dem Dorf Lützerath am Braunkohletagebau Garzweiler ist eine Symbolfigur des ehemaligen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) zu sehen. Das Dorf soll für die Förderung von Braunkohle weichen.

Momentaufnahmen im Januar: undefined
(Foto: ANN WANG/REUTERS)

Alles im Blick: Zu chinesischem Neujahrsbeginn halten Taiwans Streitkräfte eine zweitägige Routineübung ab, um ihre Kampfbereitschaft auf einer Militärbasis in Kaohsiung unter Beweis zu stellen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema