Von SZ-Autoren:Wenn das Nachdenken ausfällt

Martin Urban über Vorurteile.

Jeder Mensch hat Vorurteile. Das ist lebenswichtig. Es ist eine fundamentale Fähigkeit des Gehirns - und es kann doch, wenn das Nachdenken ausfällt, katastrophale Folgen haben. Martin Urban, einst Gründer der SZ-Wissenschaftsredaktion, erklärt mit dem Wissen der Naturwissenschaften, warum die Bilder in unserem Kopf oft stärker sind als die Wirklichkeit. Was einst eine notwendige Voraussetzung für das Entstehen und Überleben des modernen Menschen war, ist heute der Boden für radikale Positionen und stellt eine ernsthafte Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar. Der Autor nutzt die jüngsten Erkenntnisse der Forschung wider ihre Verächter von den Fake-News-Fronten.

Martin Urban: Wenn das Nachdenken ausfällt - Baupläne für Vorurteile. Büchner-Verlag, Marburg 2022. 168 Seiten, 25 Euro.

Zur SZ-Startseite