bedeckt München 21°

Türkei:Szenen einer Szene

Ein taubstummer Junge spielt seine Erfahrungen aus dem Syrien-Krieg nach: Aus dem Video „Wonderland“ (2016) von Erkan Özgen.

(Foto: Katalog)

Die 15. Istanbul Biennale hat begonnen und wirft Fragen nach dem politischen Engagement der Kunst auf - und danach, ob man sich von der Türkei abwenden soll und gehen oder bleiben.

An so einem Abend sind sie alle unterwegs: Die Partygäste mit ihrem Galerieplan in der Hand, der Freundeskreis des Museums, der zur Performance nicht zu spät kommen möchte - und danach zum Künstlergespräch in ein Bankfoyer weiter zieht. In der Eröffnungswoche der Istanbul Biennale bleiben die privaten Ausstellungshäuser an der vornehmen Fußgängerzone bis in die Nacht geöffnet. Und während Galeristen am anderen Ende der Stadt noch die Kojen der Kunstmesse Contemporary Istanbul perfektionieren, besprechen Sammler beim Cocktail auf der Dachterrasse eines privaten Museums schon ihre geplanten Ankäufe.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fliegen und Corona
Fitness für Flugzeuge
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Sebastian Waters
SZ-Magazin
»Mein Krebs darf nicht der Gradmesser dafür sein, wie es anderen um mich herum geht«
Woman hygiene protection on orange background PUBLICATIONxINxGERxSUIxONLY 1085303365
Menstruation
"Als wäre es eine Krankheit"
Zur SZ-Startseite