Theater Europas blutige Gründung

Simon Solbergs "Die Odyssee" am Volkstheater

Von Egbert Tholl

Trojanischer Krieg, 1200 vor Christus; Alexander der Große, Römisches Reich, Kreuzzüge, Erster Weltkrieg, Verteilung der Region nach Plan der Weltmächte, CIA, erster Golfkrieg, zweiter Golfkrieg, dritter Golfkrieg . . . Links und rechts neben der Bühne zwei Karten, Levante, Naher und ein bisschen fernerer Osten. Darauf schreiben die Schauspieler die erwähnten Daten und Ereignisse. Dazwischen, auf der Bühne, partielles Inferno: Simon Solberg inszeniert die "Odyssee" am Münchner Volkstheater.

Hebt das Inferno an, jedes Mal ein beeindruckendes Schlachtengemälde mit wenig Bühnenmitteln ...