bedeckt München 22°

Sänger erlag Corona:Trini Lopez gestorben

Der Sänger und Gitarrist Trini Lopez, der mit seiner Interpretation des Kultsongs "If I Had a Hammer" berühmt wurde, ist tot. Er sei am Dienstag in einem Krankenhaus im kalifornischen Palm Springs gestorben, berichteten amerikanische Zeitungen. Er starb mit 83 Jahren an Covid-19. Als Trinidad Lopez III. war er als Sohn mexikanischer Einwanderer in ärmlichen Verhältnissen in Texas aufgewachsen. Bei einem Auftritt in einem Nachtclub in Hollywood entdeckte ihn Frank Sinatra. Lopez' Darbietungen von Songs wie "Lemon Tree" und "La Bamba" wurden in den 1960ern zu Hits.

© SZ vom 13.08.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite