bedeckt München 22°

Parodie der Rap-Maskulinität:Das Video "Nicht die Musik" von Kummer

(Foto: Youtube)

Felix Brummer, bekannt als Frontmann der Band Kraftklub, ist unter seinem richtigen Nachnamen Kummer solo unterwegs. Jetzt hat er die zweite Single aus seinem im Oktober erscheinenden Album "KIOX" veröffentlicht. Der musikalisch gangsterraptypisch dröhnende Song "Nicht die Musik" ist eine Kritik an der Darstellung und Vermarktung von Männlichkeit im Deutschen Rap: "Echte Männer weinen nicht". Vor allem Kollegah muss in Text ("Eine Generation an Selbstoptimierern - King") und Bild einstecken. Das Musikvideo, in dem der Musiker in zwei Minuten zum Bodybuilder mutiert, parodiert Hip-Hop-Videos wie Kollegahs "Alpha". Also Waffen, Muskeln, Autos, Frauen. Kummers Antwort "Ich mach Rap wieder weich, ich mach Rap wieder traurig" beweist: Deutscher Rap kann mehr.