bedeckt München
vgwortpixel

Nominierungsliste:Jugendliteraturpreis

Sechs Titel pro Sparte haben die Kritikerjury und die Jugendjury für die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse im Herbst ausgewählt. Ein vielfältiges Angebot ausgezeichneter Bücher.

BILDERBUCH

Anita Lehmann (Text) / Kasia Fryza (Ill.):

Sabber Schlabber Kussi Bussi. Helvetiq.

14 Euro. (ab 3)

John Hare: Ausflug zum Mond. Moritz.

14 Euro. (ab 4)

Mac Barnett (Text) / Jon Klassen (Ill.): Dreieck Quadrat Kreis. Aus dem Engl. von Thomas Bodmer. NordSüd. 45 Euro. ( ab 5) Julie Fogliano (Text) / Lane Smith (Ill.): Das Haus, das ein Zuhause war. Aus dem Engl. von Uwe-Michael Gutzschhahn. Fischer Sauerländer. 16 Euro. (ab 5)

Ina Hattenhauer: Das ausgelassene ABC

Gerstenberg. 13 Euro. (ab 5)

Piotr Karski: Meer! Aus dem Pol. von Marlena Breuer. Moritz. 20 Euro. (ab 7)

KINDERBUCH

Stefanie Schweizer (Hrsg.): Lyrik-Comics. Beltz & Gelberg. 16,95 Euro. (ab 6)

Will Gmehling: Freibad. Peter Hammer. 14 Euro. (ab 9)

Linde Hagerup (Text) / Felicitas Horstschäfer (Ill.): Ein Bruder zu viel. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Gerstenberg. 14,95 Euro. (ab 9)

Stanislaw Wostokow (Text) / Marija Woronzowa (Ill.): Frossja Furchtlos. Aus dem Russischen von Thomas Weiler. Knesebeck. 14 Euro. (ab 9)

Anne Becker: Die beste Bahn meines Lebens. Beltz & Gelberg. 12,95 Euro. (ab 10)

Enne Koens (Text) / Maartje Kuiper (Ill.):

Ich bin Vincent und ich habe keine Angst. Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann. Gerstenberg. 15 Euro. (ab 10)

JUGENDBUCH

Susan Kreller: Elektrische Fische. Carlsen. 15 Euro. (ab 12)

Dita Zipfel (Text) / Rán Flygenring (Ill.): Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte. Hanser. 15 Euro. (ab 12)

Antje Herden: Keine halben Sachen. Beltz & Gelberg. 12,95 Euro. (ab 14)

Jason Reynolds: Long way down. Aus dem Engl. von Petra Bös. dtv Reihe Hanser. 14,95 Euro. (ab 14)

Dashka Slater: Bus 57. Aus dem Engl. von Ann Lecker. Loewe. 18,95 Euro. (ab 14)

Stefanie de Velascos: Kein Teil der Welt. Kiepenheuer & Witsch. 22 Euro. (ab 16)

SACHBUCH

Maria Ana Peixe Dias und Inês Teixeira do Rosário (Text) / Bernardo P. Carvalho (Ill.): Die Natur. Aus dem Portugiesischen von Claudia Stein. Beltz & Gelberg. 22,95 Euro. (ab 8)

Vitali Konstantinov: Es steht geschrieben. Gerstenberg. 25 Euro. (ab 10)

Michał Libera und Michał Mendyk (Text) Aleksandra und Daniel Mizielińscy (Ill.): Wie das klingt! Aus dem Polnischen von Thomas Weiler. Moritz. 25 Euro. (ab 12)

Sabina Radeva: Darwins Entstehung der Arten. Aus dem Engl. von Stefanie Ochel. Hanser. 16 Euro. (ab 6)

David Böhm: A wie Antarktis. Aus dem Tschechischen von Lena Dorn. Karl Rauch.

22 Euro. (ab 8)

JUGENDJURY

Christelle Dabos: Die Verlobten des Winters. Aus dem Französischen von Amelie Thoma. Insel. 18 Euro. (ab 12 )

Steve Tasane: Junge ohne Namen. Aus dem Engl. von Henning Ahrens. Fischer Sauerländer. 16 Euro. (ab 12)

Dirk Reinhardt: Über die Berge und über das Meer. Gerstenberg. 14,95 Euro. (ab 13) Sarah Crossan: Wer ist Edward Moon? Aus dem Engl. von Cordula Setsman. Mixtvision. 17 Euro. (ab 14)

Neal & Jarrod Shusterman: Dry. Aus dem Engl. von Pauline Kurbasik und Kristian Lutze. Fischer Sauerländer. 15,00 Euro. (ab 14 Jahre)

Dashka Slater: Bus 57. Aus dem Engl. von Ann Lecker. Loewe. 18,95 Euro. (ab 14)

Nominierungen der Sonderpreisjury

NEUE TALENTE

Nora Krug: Heimat. Penguin. 28,00 Euro. (ab 14)

Rieke Patwardhan: Forschungsgruppe Erbsensuppe. Illustriert von Regina KehKnesebeck. 13 Euro. (ab 8)

Dirk Pope: Abgefahren. Hanser. 15 Euro. (ab 15)

Kranichsteiner Literaturstipendium

Kristin Höller: Schöner als überall. Suhrkamp. 18 Euro.

Dita Zipfle: Wie der Wahnsinn mir die Welt erklärte. Hanser. 15 Euro.

© SZ vom 27.03.2020
Zur SZ-Startseite