bedeckt München 22°

Literaturarchiv:Jaspers' Pult in Marbach

Das Deutsche Literaturarchiv Marbachhat weitere Manuskripte und Briefe aus dem Nachlass des Philosophen und Psychiaters Karl Jaspers (1883-1969) erhalten. Zu der Schenkung aus dem Erbe von Jaspers' Schwester Erna Dugend gehören ein für Jaspers angefertigtes Lesepult sowie Zeichnungen und Aquarelle seines Vaters Karl Wilhelm Jaspers. Der umfassende Nachlass Jaspers kam schrittweise seit den 1970er Jahren in das Archiv.

© SZ vom 13.08.2020 / KNA

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite