bedeckt München 20°

Kunstpreis der Böttcherstraße:Ulrike Müller wird in Bremen ausgezeichnet

Der mit 30 000 Euro dotierte Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen geht an Ulrike Müller. Die 1971 in Österreich geborene und in New York lebende Künstlerin überzeuge durch Abstraktion. Ihr Werk sei eine der präzisesten Positionen im Feld der feministischen und queeren Malereidiskurse der Gegenwart, teilte die Jury mit. Die Preisverleihung mit der Künstlerin ist für Ende Oktober geplant. Der "Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen" zählt den Veranstaltern zufolge zu den renommiertesten Auszeichnungen, die in der zeitgenössischen Kunst in Deutschland vergeben werden.

© SZ vom 29.09.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite