bedeckt München 20°

Kunstmesse:Art Basel verschoben

Die diesjährige Ausgabe der Kunstmesse soll im September statt im Juni stattfinden.

Die diesjährige Ausgabe der Kunstmesse Art Basel wird vom Juni auf den September verschoben. Das teilte die Messe am Donnerstag mit. Bis dahin, so der Direktor der Messe, Marc Spiegler, hoffe man, dass die Pandemie dank der Impfprogramme wieder physische Ausstellungen erlaube. Die Art Basel und ihre internationalen Ausgaben wurden von der Pandemie schwer getroffen. Nachdem im letzten Jahr bereits die Messen in Hongkong, Basel und Miami Beach abgesagt wurden, fiel auch die diesjährige Ausgabe in Hongkong aus. Die Art Basel leidet auch unter den Schwierigkeiten ihrer Muttergesellschaft MCH.

© SZ/SZ
Zur SZ-Startseite
Andy Warhol im Museum Ludwig

SZ PlusKultur-Lockdown
:Zuflucht im Museum

Die Museen sind groß, klimatisiert, beleuchtet, bewacht - und trotzdem seit Wochen geschlossen. Warum es an der Zeit ist, über eine Öffnung nachzudenken.

Kommentar von Catrin Lorch

Lesen Sie mehr zum Thema