bedeckt München 22°

Kunst aus Kolonien:"Unberechenbar"

Der Philosoph Souleymane Bachir Diagne in seinem Büro in der Columbia University in New York.

(Foto: WoWe)

Der Philosoph Souleymane Bachir Diagne erklärt, wie sich der Charakter von Masken und Skulpturen nach ihrer Rückgabe verändern könnte.

Abgesehen von ein paar grundsätzlichen Fragen, etwa jener nach der Restitution, gibt es unter afrikanischen Denkern sehr unterschiedliche Ansichten zur Zukunft der afrikanischen Objekte in westlichen Museen. Der Philosoph Souleymane Bachir Diagne plädiert beim Gespräch in seinem Büro in der Columbia University in New York für eine Art Historisierung der Objekte.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SPÖ-Chefin Rendi-Wagner
Hochgekämpft
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin