bedeckt München 18°

"Kreatives Europa":EU-Hilfe für Kultur

Die europäischen Hilfsprogramme angesichts der Corona-Pandemie sollen auch Kultur und Medien zugute kommen. Eine Erklärung, die mit Ausnahme Ungarns von allen EU-Mitgliedsstaaten mitgetragen wurde, würdigte die Bedeutung von Kreativen und Journalisten für eine demokratische Gesellschaft. Das teilte das Büro von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Freitag mit. In der Erklärung von 26 Kultur- und Medienministern zur "Kultur in Zeiten der Covid 19-Krise" wird angemahnt, das Förderprogramm "Kreatives Europa" so flexibel wie möglich auszugestalten.

© SZ vom 02.05.2020 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite