Französische Kunst in Karlsruhe:Neues von der Anti-Farbe

Junge Künstler lieben es düster: In einer Ausstellung präsentiert die Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zeitgenössische französische Kunst voller Schwärze und Zerstörung. Da passt es, dass eine fünf Tonnen schwere Installation bereits in Trümmern liegt.

Sandra Danicke

© SZ vom 18.08.2011/caja
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB