Filmtipp des Tages Klang der Perfektion

(Foto: Danish Documentary Production)

Dokumentarfilm über einen norwegischen Milliardär und weltbekannten Musiker

So nah sie auf den Seiten der Illustrierten erscheint, so verborgen bleibt sie den meisten: die Welt der Reichen und Schönen. Intim und nuancenreich porträtiert die mehrfach ausgezeichnete dänische Regisseurin Eva Mulvad ("The Good Life", "Enemies of Happiness") den Star-Geiger Charlie Siem in ihrem Dokumentarfilm "A Modern Man". Der Sohn eines norwegischen Milliardärs bekam schon mit drei Jahren Violinenunterricht. Jetzt ist er Anfang 30 und ein weltbekannter Musiker. Sein Leben kreist um Konzerte und Pressetermine, Besuche bei Autohändlern und Herrenschneidern, Hotelaufenthalte und Pendeln zwischen den Häusern in Monte Carlo, London und Florenz. Wohl ein perfektes Leben. Gibt es ein Erfolgsgeheimnis? Oder hat dieser empfindsame Mann auch Schwachstellen und Ängste?

A Modern Man, Regie: Eva Mulvad, Dänemark/Deutschland 2017, Sonntag, 11. November, 20 Uhr, im Rahmen von "Politik im freien Theater", City-Kino, Sonnenstraße 12, t 59 19 83