Filmtipp des Tages Französisch für Fortgeschrittene

(Foto: )

Anlässlich des Internationalen Tages der Frankophonie wird das französischsprachige Kino in München gefeiert

An diesem Mittwoch feiert die französischsprachige Welt den Tag der Frankophonie. Aus diesem Anlass laden das Institut français München sowie mehrere Konsule zur "Nuit du cinéma francophone" in die Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) ein. Sechs Filme aus den vergangenen Jahren stehen auf dem Programm, zu sehen im Original mit Untertiteln, in zwei Kinosälen der HFF. Aus der Schweiz stammt der Spielfilm "Ceux qui travaillent" von Antoine Russbach, in dem ein von der Arbeit geprägter Mann seinen Job verliert und fortan überprüft, was wirklich zählt im Leben (18 Uhr). Im sommerlichen Südfrankreich spielt die Dramödie "21 nuits avec Pattie" (19.55 Uhr), ebenfalls zu sehen: das preisdekorierte französisch-belgische Vaterdrama "Nos batailles" mit Romain Duris (22.05 Uhr).

Nuit du cinéma francophone, Mi., 20. März, 18 bis 24 Uhr, alle Filme im Original mit Untertiteln, Hochschule für Fernsehen und Film München, Bernd-Eichinger-Platz 1, Eintritt frei, Anmeldung online unter: bit.ly/2U9VAr9