bedeckt München 20°

Comicpreis:Verrückte Katze

Alexander Braun wurde für seine Neuausgabe von "Krazy Kat" mit dem Eisner Award, einer der wichtigsten Auszeichnungen der Comicbranche, ausgezeichnet. Braun hat die ursprünglich von 1935 bis 1944 in den USA erschienen Comics von Geroge Herriman über den endlosen Streit zwischen einer Katze, einer Maus und einem Hund herausgegeben und kommentiert, vor allem in Hinblick auf die queeren Themen der Comics.

© SZ vom 01.08.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite