Cannes 2011: Halbzeit:Prominent unter Palmen

Nur kein Neid: Da der vorgezogene Hochsommer bei uns gerade Pause macht, kommen die Bilder von Stars in aufgerüschten Roben gerade recht. Zur Halbzeit in Cannes - die schönsten Bilder.

Ruth Schneeberger

29 Bilder

64th Cannes Film Festival - The Tree of Life Photocall

Quelle: dpa

1 / 29

Nur kein Neid: Da der vorgezogene Hochsommer bei uns gerade Pause macht, kommen die Bilder von Stars in aufgerüschten Roben gerade recht. Zur Halbzeit in Cannes - die schönsten Bilder.

Manche Bilder sprechen für sich selbst: Hier sehen wir nun Brad Pitt, der nicht nur das schöne Wetter an der Croisette unter Palmen zu genießen scheint, ...

Text und Bildauswahl. Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de

Cast member Pitt and actress Jolie leave the festival palace after the screening of the film 'The Tree of Life' in competition at the 64th Cannes Film Festival

Quelle: REUTERS

2 / 29

...  sondern auch mit  Göttergattin Angelina Jolie den roten Teppich herabschreitet. Auf dieses Bild haben in Cannes alle gewartet: Glamour as Glamour can(nes).

64th Cannes Film Festival - The Tree of Life Photocall

Quelle: dpa

3 / 29

So wie Brad in seinem neuen Film The Tree of Life  (im Bild mit US-Kollegin Jessica Chastain) den Vater eines Kollegen spielt, der eigentlich älter ist als er selbst (Sean Penn) - so umgedreht zeigen sich auch die diesjährigen Vorlieben an der Croisette: Publikumsliebling Pitt schlugen nach der Premiere Buh-Rufe entgegen. Allerdings nicht für seinen Auftritt, sondern für den Film, den er zu vertreten hatte. Regisseur Terrence Malick, dessen Tree of Life mit Spannung erwartet worden war, unter anderem deshalb, weil der Start-Termin stark hinausgezögert worden war, drückte sich in der anschließenden Pressekonferenz vor den Fragen der Medien. Der US-Star musste für ihn in die Bresche springen und formulierte es so: "Terrence sieht sich als jemand, der ein Haus baut, aber er will es dann nicht auch verkaufen müssen." Dafür seien andere zuständig. 

64th Cannes Film Festival - The Artist Premiere

Quelle: dpa

4 / 29

Das Verkaufen jedenfalls kann man in Cannes immer noch recht gut: Die 64. Filmfestspiele an der Croisette sind am vergangenen Mittwoch mit Lady Gaga, Uma Thurman und ohne Carla Bruni standesgemäß eröffnet worden, sie werden an diesem Sonntag mit der Vergabe der goldenen Palmen beendet. In der Zwischenzeit waren Penélope Cruz und Johnny Depp da, und auch sonst einiges los. Zur Halbzeit also im folgenden die schönsten Bilder:

Die südkorenaische Schauspielerin Gianna zur Premiere des Films The Artist, ganz mädchenhaft. Der Stummfilm im Akademie-Format ist ein in Schwarzweiss gedrehtes Nostalgie-Melodram. Dazu passt die Garderobe auf dem roten Teppich in diesem Jahr: romantische Roben in rosa-rot, wohin das Auge blickt. Die meisten weiblichen Akteure kommen hübsch aufgerüscht oder gleich im Brautkleid: 

-

Quelle: AFP

5 / 29

Die chinesische Schauspielerin Li Bingbing hat das Prinzip perfektioniert: Sanfte Farben, riesige Rüschen und wallende Schleppen ...

BESTPIX:  Fashion For Relief - Fashion Show

Quelle: Getty Images

6 / 29

... waren auch auf der Modenschau "Fashion For Relief" am Montag Abend in Cannes zu bewundern. Nur eine widersetzte sich erwartungsgemäß den Erwartungen:

Fashion For Relief - Fashion Show

Quelle: Getty Images

7 / 29

Topmodel Naomi Campbell kam so gar nicht in Rüschen - wie sich das für das Enfant terrible unter den Modellen gehört. Die Filmstars hingegen ...

Penelope Cruz

Quelle: AP

8 / 29

... hielten sich an das Thema Romantik: Auch auch Penélope Cruz umschmeichelten zur Premiere ...

'Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides' Premiere - 64th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

9 / 29

... ihres neuen Filmes Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides. Und während ihr gemeinsamer Film außer Konkurrenz läuft, weil der vierte Teil der Piraten-Parodie nun wirklich wenige Überraschungen erwarten lässt, wird der gemeinsame Auftritt von Cruz und Johnny Depp hingegen sehr wohl kritisch beäugt: Ist ihr Kleid nicht zu durchsichtig - und hat der Depp diese Brille nicht schon beim letzten Mal getragen? Die Kritik an der Croisette ist so unerbittlich ...

'Hearat Shulayim' Premiere - 64th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

10 / 29

... wie sie gleichzeitig darauf setzt, dass ihr möglichst Futter gegeben wird. Was einige auf dem roten Teppich durchaus befolgen, wie hier das französische Model Candice Boucher zur Premiere des Films Hearat Shulayim, einer komischen Tragödie über die Götterdämmerung zwischen Vater und Sohn in Akademikerkreisen. Ob von hinten ...

Cast member Scharf arrives on the red carpet for the screening of the film 'Hearat Shulayim' at the 64th Cannes Film Festival

Quelle: REUTERS

11 / 29

... oder vorne, ob in der Nacht ...

Cast member Scharf poses during a photocall for the film 'Hearat Shulayim' in competition at the 64th Cannes Film Festival

Quelle: REUTERS

12 / 29

... oder am Tage: Die israelische Schauspielerin Yuval Scharf, ebenalls Teil des isralischen Films des Regisseurs Joseph Sedar, zeigt, wie in Cannes rund um die Uhr und von allen Seiten gut abgeliefert werden muss. Dem Film werden große Chancen auf dem Festival vorhergesagt - die Verkaufe jedenfalls funktioniert reibungslos.

Red Granite Party - Performance - 64th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

13 / 29

Auch Stars wollen bei Laune gehalten werden, weshalb zum Beispiel US-Rapper Kanye West zur abendlichen Ermunterung in passenden Farben jault ...

Tilda Swinton

Quelle: AP

14 / 29

... und Schauspielerin Tilda Swinton sich zum Fotografieren unter die Sonne pflanzt. Wenn schon Cannes, dann richtig.

64th Cannes Film Festival - Wu Xia Photocall

Quelle: dpa

15 / 29

Prominent unter Palmen posiert es sich gleich noch ein wenig schöner: Die chinesischen Schauspielerinnen Li Xiaoran (links) and Kara Hui (rechts) lächeln sanft für ihren Film Wu Xia des chinesischen Regisseurs Peter Chan, der außer Konkurrenz läuft. Konkurrenzlos ...

Bejo winks during a photocall for the film 'The Artist' in competition at the 64th Cannes Film Festival in Cannes

Quelle: REUTERS

16 / 29

... schön und heiter zeigte sich an diesem Sonntag die französische Schauspielerin Berenice Bejo, die in dem Stummfilm The Artist mitspielt. Schöne Menschen in wertvollen Filmen:

-

Quelle: AFP

17 / 29

Nirgendwo sonst abseits von Cannes wollen uns die Bilder so deutlich vor Augen führen, wie leicht und schön und wertvoll das Leben sein kann, im Film und um den Film herum: Hier springen die Darstellerinnen von House of Tolerance im Viereck, ...

64th Cannes Film Festival - L'Apollonide (House of Tolerance)

Quelle: dpa

18 / 29

... und so sieht das dann im Film aus: Mit romantischem Weichzeichner und pittoresken Darstellern erzählt der französische Regisseur Bertrand Bonello vom Paris des frühen 20. Jahrhunderts und dessen leichten Mädchen: Eine Prostituierte wird von einem Mann entstellt und trägt seither eine Narbe im Gesicht, die aussieht wie ein tragisches Lächeln. Nostalgie, Schönheit und Tragik - das französische Filmfestival schwelgt seit jeher in diesen Bildern. Und zwischendurch immer wieder:

64th Cannes Film Festival - The Artist Premiere

Quelle: dpa

19 / 29

Lebenslust. Die französische Schaupielerin und Sängerin Afida Turner macht ihrem Nachnamen und ihrer berühmten Schwiegermutter alle Ehre und wirbelte im Tina-Turner-Gedächtnis-Outfit über den roten Teppich, ...

Cast members Dujardin and his wife actress Lamy leave the Festival Palace after the screening of the film 'The Artist' at the 64th Cannes Film Festival

Quelle: REUTERS

20 / 29

...dem französischen Schauspieler Jean Dujardin (The Artist) und seiner Frau und Kollegin Alexandra Lamy wehte dekorativ die Mittelmeeresbrise durchs Haar ...

*** BESTPIX *** 'Wu Xia' Portrait Session - 64th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

21 / 29

... die chinesische Schauspielerin Tang Wei posiert hüpfend auf Yachten für die gute Laune und den Film Wu Xia ...

-

Quelle: AFP

22 / 29

... und US-Schauspielerin Faye Dunaway wurde an diesem Sonntag für ihr Lebenswerk mit einem französischen Orden ausgezeichnet: Mit ihrer "bedrohlichen Schönheit", ihrer Raffinesse und ihrer Intelligenz verkörpere die 70-Jährige "den Traum vom Kino", sagte Kulturminister Frédéric Mitterrand, der die Filmlegende zum "Officier des Arts et Lettres" kürte. Dunaway, die mit 25 Minuten Verspätung zu der Zeremonie am Rande des Filmfests in Cannes eintraf, zeigte sich "sehr gerührt und geehrt". Sie ist Aushängeschild des diesjährigen Filmfests. Ein Foto, das ihre legendären langen Beine zeigt, schmückt das offizielle Plakat. Nostalgie ...

64th Cannes Film Festival - The Artist Premiere

Quelle: dpa

23 / 29

... und große oder zumindest groß zur Schau gestellte Gefühle (hier küsst der französische Schauspieler Clovis Cornillac die Kollegin Lilou Fogli ...

-

Quelle: AFP

24 / 29

... und ein wenig Überschwänglichkeit (im Bild die britische Schauspielerin Charlotte Rampling und der deutsche Fotograf Peter Lindbergh) ... 

64th Cannes Film Festival - Le Gamin Au Velo Photocall

Quelle: dpa

25 / 29

... und hier küssen die belgischen Regisseure Jean-Pierre links, und Luc Dardenne, rechts, die belgische Schauspielerin Cecile de France für ihren Film Le Gamin Au Velo): All das ist Cannes. Nicht zu vergessen:

Actress Chaneac arrives on the red carpet for the screening of the film 'The Artist' in competition at the 64th Cannes Film Festival

Quelle: REUTERS

26 / 29

Die französische Eleganz, die über allem thront. Rote Schuhe sind hier nicht einfach rote Schuhe:

-

Quelle: AFP

27 / 29

Sie werden mit einer Attitüde vorgeführt, die anderswo womöglich "die unerträgliche Koketterie des Seins" genannt würde - in Cannes aber wirken sie schlicht zauberhaft und korrespondieren fabelhaft mit dem passenden Rot der Lippen, wie hier bei Darstellerin Delphine Chaneac. Ein kleiner Trost für alle, die nicht dabein sein können:

'Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides' Premiere - 64th Annual Cannes Film Festival

Quelle: Getty Images

28 / 29

Selbst in Cannes gibt es Momente des Regnens, wie diese Fans beim Warten auf Johnny Depp erfahren mussten. Und noch ein größerer Trost:

64. Cannes Film Festival - 'Halt auf freier Strecke'

Quelle: dpa

29 / 29

Der einzige Film aus Deutschland, der im Wettbewerb in diesem Jahr dabei ist, sorgte bei der Premierenvorführung für Begeisterung:: In "Halt auf freier Strecke" erzählt Andreas Dresen von einem Familienvater, dem wegen einer Krebserkrankung nur noch wenig Zeit mit seiner geliebten Familie bleibt. Das Cannes-Publikum weinte Tränen der Rührung. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist.

© sueddeutsche.de/rus/bgr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB