bedeckt München
vgwortpixel

Literatur:Die Bücher des Jahres

frau liest

Zwischen den Jahren ist endlich mal wieder Zeit, um es sich mit einem guten Buch gemütlich zu machen.

(Foto: Priscilla du Preez / Unsplash)

54 Schriftstellerinnen und Intellektuelle wie Carolin Emcke, Margarete Stokowski oder Dirk von Lowtzow beantworten die Frage: Welches Buch war für Sie in diesem Jahr besonders wichtig?

Das Buch musste nicht 2019 erschienen sein, aber bedeutend, unterhaltsam, interessant genug, um die Gegenwart besser zu verstehen und sich in der Welt zurechtzufinden. 54 Tipps von Denkern und Autoren, was man lesen sollte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Weltwirtschaftsforum
Berg-Predigt für Bosse
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"