bedeckt München

"Bei aller Liebe" von Petra Reski:Milliarden-Schleuser

Petra Reski: Bei aller Liebe. Serena Vitales dritter Fall. Roman. Verlag Hoffmann und Campe, Hamburg 2017. 319 Seiten, 20 Euro. E-Book 15,99 Euro.

In ihrem dritten Palermo-Roman setzt Petra Reski ihre Heldin Serena Vitale auf die Spur des Geschäfts mit den Flüchtlingsströmen.

Von Kristina Maidt-Zinke

Die Menge der Kriminalromane, die in touristisch attraktiven Gegenden spielen, ist in den letzten Jahren geradezu explodiert. Dass diese besondere Form des Eskapismus, dieser Cocktail aus Grusel und Ferienflair ein so großes Publikum findet, freut auch die Fremdenverkehrsindustrie. Häufig finden sich in den Büchern nicht mehr nur ostentative Nennungen, sondern bezahlte Anzeigen kommerzieller und gastronomischer Betriebe der jeweiligen Region, nach der Devise "Urlaub machen, wo andere morden".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
eddie jaku
SZ-Magazin
»Erinnern reicht nicht, wir müssen alles gegen die neuen Nazis tun«
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Coronavirus - Köln
Corona-Auflagen
Was Ausgangssperren bringen
Eichhörnchen in der Ukraine
Geldanlage
So findet man den passenden ETF
Zur SZ-Startseite