Bad Wörishofen:Festival trotz Corona

Trotz Corona soll vom 25. September bis zum 4. Oktober das "Festival der Nationen" in Bad Wörishofen stattfinden. "Alle unsere international renommierten Künstler wie Rolando Villazón, Julia Fischer, Rudolf Buchbinder, Alice Sara Ott, Daniil Trifonov und die zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker treten wie geplant auf", sagte Intendant Winfried Roch. Da der Konzertsaal wegen Hygieneauflagen nicht voll besetzt werden darf, geben die Künstler jeweils zwei identische Konzerte um 17.30 und 20.30 Uhr. Wie die Veranstalter mitteilten, wurde nur das Sonderkonzert von Geigerin Anne-Sophie Mutter ins kommende Jahr verlegt, die Karten bleiben gültig.

© SZ vom 18.08.2020 / dpa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB