bedeckt München 11°

Hiroshima:Uneinsichtige Großmacht

US-Präsident Barack Obama ist nach Japan gereist - aber nicht, um sich bei den Japanern für die Atombombenabwürfe 1945 zu entschuldigen. Eine Leserin empört das. Ein anderer fragt: Seit wann entschuldigen sich Sieger?

Leserbriefe sind in keinem Fall Meinungsäußerungen der Redaktion. Wir behalten uns vor, die Texte zu kürzen.

Außerdem behalten wir uns vor, Leserbriefe auch hier in der Digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung und bei Süddeutsche.de zu veröffentlichen.

forum@sueddeutsche.de

© SZ vom 02.06.2016

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite