bedeckt München 30°

Aus der Redaktion:Auszeichnung für Sportreporter

Bei der Vergabe eines Journalistenpreises für lokale und regionale Sportberichterstattung belegten Autoren mit Artikeln in der SZ alle drei vorderen Plätze.

Beim Helmut-Stegmann-Nachwuchs-Förderpreis für lokale und regionale Sportberichterstattung 2020/21, zum 20. Mal ausgeschrieben vom Verein Münchner Sportjournalisten, sind alle drei prämierten Texte in der Süddeutschen Zeitung erschienen. Der erste Platz ging an Christopher Meltzer für sein Porträt eines schwulen Rugbyspielers, der aus Uganda nach München geflüchtet ist ("Renn, wenn du kannst"), erschienen am 18./19. Januar 2020 im Gesellschaftsteil der SZ. Inzwischen arbeitet Meltzer für die FAZ.

Thomas Hürner, Sport-Korrespondent der SZ in Hamburg, wurde Zweiter mit einer Würdigung zum 25. Geburtstag der Fußballtalkshow "Doppelpass" ("Die Raumdeuter") vom 12./13. September 2020 auf der Medienseite. Johannes Kirchmeier belegte Rang drei mit seiner Reportage "Angefeilte Taktik", in der er Bayerns beste Tipp-Kick-Mannschaft vorstellt, erschienen am 14. November 2020 im Sport in der Region.

© SZ vom 12.05.2021
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB