Terminkalender:Weiter kommen

Lesezeit: 1 min

46 Prozent

der Erwerbstätigen in Deutschland wollen ihre Karriere eher nicht vorantreiben. Das geht aus einer repräsentativen Forsa- Umfrage hervor. Dabei gibt es zwischen Männern und Frauen kaum Unterschiede: 44 Prozent der Männer ist das berufliche Fortkommen nicht so wichtig, bei den Frauen sagen das 47 Prozent.

Ein Vortrag übers Verhandeln, ein Training für Frauen, ein Master in Kommunikation, ein Seminar für Eventmanagement - Veranstaltungen rund um Ausbildung und Jobsuche.

Keine Zugeständnisse. "Souverän verhandeln - Schluss mit Preiszugeständnissen" ist der Titel eines Vortrags am 8. November im Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung in München. Der Trainer und Vertriebsexperte Tim Taxis erklärt, wie man beispielsweise bei Kundengesprächen, bei Gehaltsverhandlungen oder auch beim Autokauf durch unnötige Zugeständnisse viel Geld verschenken kann. Er zeigt auf, welche Strategien professionelle Einkäufer beherrschen und wie man Win-win-Situationen über den Preis hinaus erzielt. Tel. 089-21837303, www.sz-wissensforum.de

Keine Scheu. Die Unternehmensberatung Boston Consulting Group lädt exzellente Universitätsstudentinnen und Promovendinnen aller Fachrichtungen zur Veranstaltung "Women in Consulting" nach Wien ein. Am 15. und 16. Dezember haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, mit erfahrenen BCG-Beraterinnen zu trainieren, wie sie Stolpersteinen im Berufsalltag aus dem Weg gehen und mit ihren Talenten überzeugen. Bewerbungsschluss für das Skills-Training ist der 17. November. Tel. 089-23174369, http://womeninconsulting.bcg.de

Keine Pannen. Der Service ist überfordert, das Buffet geplündert, die Musik zu laut, der Sprecher zu leise - auf manchen Veranstaltungen läuft alles schief. Der Erfolg eines gelungenen Events hängt maßgeblich von der Planung ab. Ob der Friseur seine Jubiläumsfeier organisiert, der Abteilungsleiter den Betriebsausflug, der Galerist eine Vernissage oder das Einkaufszentrum den Tag der offenen Tür - die professionelle Planung von Events kann man lernen. Die Ebam-Akademie in München bietet am 7. und 8. November das Seminar "Projektmanagement für Events" an. Tel.089-54884791, www.ebam.de

Kein Praxisschock. Die Hochschule Hamburg startet zum März 2017 den neuen Master Digitale Kommunikation. Zwei Jahre lang befassen sich Studenten mit Journalismus und den neuen sozialen Medien wie Twitter, Instagram und Facebook. Themen sind etwa 360-Grad-Storytelling, crossmediale Darstellungsformen oder App-Entwicklung. Das Studium ist praxisnah, die Studenten produzieren selbst ein tagesaktuelles Online-Magazin. Bewerber brauchen einen ersten Hochschulabschluss sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Der Bewerbungsschluss für die Eignungsprüfung ist der 30. Oktober. Tel. 040- 428 75 36 29, www.haw-cc.com

Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB