Terminkalender Weiter kommen

47 Prozent

...der Führungskräfte fahren mit einem Firmenwagen zur Arbeit. Das geht aus einer Auswertung der Gehaltsdatenbank Compensation Partner hervor. Dabei gibt es Unterschiede je nach Art der Führungsposition: Besonders verbreitet sind sie bei Vertriebsleitern (78,2 Prozent), Niederlassungsleitern (72,4 Prozent) und Geschäftsführern (68,2 Prozent).

Ein Master für Informatiker, ein Traineeprogramm für Geisteswissenschaftler, ein Kongress für Schulleiter, ein Workshop für Personalberater - Veranstaltungen rund um Ausbildung, Jobsuche und Arbeitsmarkt.

Master für Informatiker. Die Wilhelm Büchner Hochschule hat den berufsbegleitenden Studiengang Embedded Systems neu im Angebot. Der vier Semester lange Master richtet sich an Informatiker. Sie beschäftigen sich mit Computersystemen, die in Maschinen eingebettet sind und Aufgaben in Echtzeit übernehmen können. Solche Embedded Systems sind etwa in der Industrie 4.0 nötig. Absolventen sollen in den unterschiedlichsten Branchen von der Gebäudetechnik bis zur Automobilindustrie arbeiten können. Bewerbungen sind ab sofort jederzeit möglich. Tel. 0800-924 10 00, www.wb-fernstudium.de/informatik

Karriere in Medienbranche. Das Medienunternehmen Bertelsmann startet im April 2017 ein Trainee-Programm speziell für Geistes- und Sozialwissenschaftler. Das 20-monatige "Creative Management Program" soll auf eine Management-Karriere im Konzern vorbereiten. Die Teilnehmer besuchen Stationen bei RTL, Random House, Gruner + Jahr und weiteren Bertelsmann-Bereichen. Bewerben können sich Master-Absolventen der Geistes-, Sozial-, Politik-, Medien- oder Kommunikationswissenschaften noch bis zum 13. November. Tel. 05241-800, www.creativemanagementprogram.de

Kongress für Schulleiter. "Berufliche Schulen 4.0" ist das Motto eines Kongresses für Führungskräfte der beruflichen Schulen in Deutschland. Schulleiter, Bildungsexperten aus Hochschulen, Ministerien und Verwaltung sowie alle Kollegen, die sich für schulische Führungsverantwortung interessieren, treffen sich am 29. und 30. September in Berlin. Das Motto "Berufliche Schulen 4.0" soll der Tatsache Rechnung tragen, dass die Digitalisierung das Alltags- und Berufsleben rapide verändert. Tel. 030-40 81 66 50, www.bbs-führungskräfte.de

Forum zu Elektromobilität. Die Personalberatung Top-Jobs-Europe Consulting veranstaltet am 10. November in Hohenbrunn bei München einen Workshop zum Thema "Tesla, Apple, Google & Co. verändern die globale Arbeitswelt". In drei Vorträgen geht es um die Frage, wie Unternehmen auf die Herausforderung der Digitalisierung und der Elektromobilität vorbereitet sind, wo es die Fachkräfte für das Auto von morgen gibt und wie Mitarbeiter in neuen Technologien geschult werden können. Tel. 08102- 77 71 00, www.top-jobs-europe.de