Die alten Banknoten machten Probleme: 2002 wurde in einer Untersuchung festgestellt, dass in zahlreichen Geschäften Kanadas große Banknoten unerwünscht waren. Besonders die 100-Dollar-Note galt als schwierig.

Im Bild: ein kanadischer 50-Dollar-Schein mit dem Porträt des ehemaligen Premierministers William Lyon Mackenzie King. Der Schein ist seit Frühjahr 2012 in Umlauf.

Bild: Bank of Canada 15. November 2011, 12:132011-11-15 12:13:00 © sueddeutsche.de/lom/hgn