bedeckt München

EXPO REAL 2002:Messe-Programm

Veranstaltungen, Präsentationen und Diskussionen auf der Expo Real vom 28. bis 30. Oktober 2002 in München.

Zum Rahmenprogramm der Expo Real gehören zahlreiche weitere Veranstaltungen und Präsentationen. Im Aussteller Forum, im Expo Real Forum und in der neuen Convention Area können sich Besucher und Aussteller über die Trends in der Branche informieren und sich über aktuelle Entwicklungen austauschen.

Expo Real Forum, Halle B3

Montag, 28. Oktober:

10 Uhr: Freistoß zum Erfolg? Arenen und Stadien: Investment und Betrieb;

14 Uhr: Fokus Euroland und Nachbarstaaten. Deutschland im Blickpunkt internationaler Investoren

15 Uhr: La France en vogue. Trends in Paris und an anderen französischen Standorten

17 Uhr: An der Schwelle zur EU- Polen, Tschechien und Ungarn.

Dienstag, 29. Oktober: 12 Uhr: Investment Biotec - Lohnt ein Risiko in Biotechnologieparks?

13 und 14 Uhr: Hotels & Resorts I (Sterne, Standorte und Strategien) und II (Der Kur auf der Spur - Standorte und Betriebe im Wandel)

16 Uhr: Shops ohne Flops. Erlebniswelt Einkaufszentrum - US-Trends für Europa?

Mittwoch, 30 Oktober:

11 Uhr: Profite durch Profile. Indirekte Immobilienanlagen

12 Uhr: Hinterm Horizont geht's weiter - Neue Wege für globale Anlagestrategien offener Immobilienfonds.

Aussteller Forum, Halle B1:

Montag, 28. Oktober:

11 Uhr: Verband Deutscher Hypothekenbanken e.V., Berlin - Rating von Immobilienfinanzierungen

17 Uhr: Globe Cap, New York. Trends in U.S. Real Estate Investing - Demand for mezzanine financing creates new opportunities for institutional investors.

Dienstag, 29. Oktober:

12 Uhr: Patrizia Immobilien AG, Leipzig. Zwischen Baisse und Boom - Was kann Research leisten?; 15 Uhr: Gemeinschaftsstandort Leipzig - Lohnt sich Leipzig?;

16 Uhr: Gleiss/ Lutz, Rechtsanwälte Stuttgart. Rechtliche Perspektiven der Immobilien-Investitionen in Mittel- und Osteuropa.

Mittwoch, 30. Oktober:

11 Uhr: Süddeutsche Zeitung, München. Blick nach Italien - Büromärkte und Regionen, italienische Projekte

12 Uhr: Gemeinschaftsstand Österreich. Immobilienstandort Österreich

14 Uhr: DTZ Zadelhoff Holding GmbH, Frankfurt am Main. Der Gebäudenutzer im Mittelpunkt des modernen Facility Managements

15 Uhr: Catella Property Consultants. Entwicklung der skandinavischen Büromärkte.

Convention Area in der Halle B2:

Montag, 28. Oktober:

10 bis 17.30 Uhr: Tag des Facility Managements: Internationale Betreibermodelle.

Dienstag, 29. Oktober:

14 bis 17.30 Uhr: Forum Architektur: Produktqualität erfordert Prozessqualität.

Mittwoch, 30. Oktober:

10 bis 13 Uhr: Karrieretag

nach 14 Uhr Kontaktbörse im Haupteingang West.

Konferenzräume

In den Konferenzräumen finden weitere Präsentationen statt.

Zur SZ-Startseite