Europa und die FinanznotSpar! Dich! Reich!

Glücksspiel in Griechenland oder Steuererhöhung in Spanien: Die Euroländer haben alle einen eigenen Weg, um ihre Schulden zu bekämpfen. Ein Überblick in Bildern.

Glücksspiel in Griechenland oder Steuererhöhung in Spanien: Die Euroländer haben alle einen eigenen Weg, um ihre Schulden zu bekämpfen. Ein Überblick in Bildern.

Deutschland

80 Milliarden in vier Jahren: So sieht der Sparkurs der Bundesregierung aus. Allein im Jahr 2011 sind Einschnitte in Höhe von 13,2 Milliarden Euro geplant. Etwa ein Drittel der Kürzungen entfällt auf den Sozial- und Arbeitsetat, etwa durch Streichungen beim Elterngeld bei Hartz-IV-Empfängern. Dazu kommen Belastungen für die Wirtschaft durch geringere Vergünstigungen bei Energiesteuern sowie eine Luftverkehrsabgabe. Auch auf Banken kommen zusätzliche Belastungen zu. Der Bund selbst will bis zu 15.000 Beamtenstellen streichen. Dafür werden Steuererhöhungen ausgeschlossen.

Bild: dpa 22. Juni 2010, 09:412010-06-22 09:41:54 © sueddeutsche.de/Reuters/stl/mel/cmat