bedeckt München 20°

Schulweg:Elterntaxi bleibt stehen

An diesem Montag beginnen in Deutschland die Aktionstage "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten, zu denen das Deutsche Kinderhilfswerk, der Bildungsverband VBE und der Verkehrsclub VCD aufrufen. Die Initiatoren warnen davor, im angelaufenen Schuljahr auf das Elterntaxi umzusteigen, um den Nachwuchs vor Infektionen zu schützen. Am besten sei für die Kinder die Bewegung an der frischen Luft, zu Fuß, mit dem Roller oder Fahrrad. Im Aktionszeitraum bis zum 2. Oktober sollen Kinder und Eltern die positiven Effekte erleben, die das Zurücklegen des Schul- oder Kitaweges mit den eigenen Füßen hat. Anregungen zur Gestaltung der Aktionstage, etwa mit Laufpatenschaften oder Malwettbewerben, gibt die Website Zu-Fuss-zur-Schule.de. Schirmherrin der Aktion ist die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Stefanie Hubig.

© SZ vom 21.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite