Ein Vollblutpolitiker ist Daxenberger gewesen, heißt es. Aber er war auch deswegen so erfolgreich, weil er nicht wie ein solcher wirkte. Er sprach Dialekt, trug niemals Krawatte und ging lieber zu Bauernversammlungen als auf schicke Empfänge. Daxenberger war der beliebteste Grünen-Politiker im Freistaat. "Ich bin einfach immer der Sepp geblieben", hat er mal über sich gesagt.

Bild: ddp 18. August 2010, 12:582010-08-18 12:58:17 © sueddeutsche.de/hai