bedeckt München
vgwortpixel

Sand am Main:Randalierende Kuh betäubt

Eine laut Polizei "hoch aggressive Kuh" hat im unterfränkischen Sand am Main randaliert. Das zuvor ausgebrochene Tier habe dort ein komplettes Gewächshaus zerstört, einen Roller sowie einen Streifenwagen beschädigt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst waren bei dem Großeinsatz am Vorabend alle Versuche gescheitert, die Kuh einzufangen. Sie stürmte durch den Ort in Richtung eines Campingplatzes, wo sich ihre Spur zunächst verlor. Nach der Entdeckung am Ortsrand kesselten mehreren Einsatzfahrzeuge das Tier ein. Ein Tierarzt mit Blasrohr legte an, die Betäubungspfeile trafen genau und die Kuh sackte zusammen. Der Besitzer brachte sie in den heimischen Stall zurück.