bedeckt München 30°

Ostheim vor der Rhön:Hilferuf mit brennendem Helm

Mit einem brennenden Helm hat sich ein verunglückter Motorradfahrer Hilfe geholt. Der 35-Jährige war mit seiner Maschine in Ostheim vor der Rhön (Landkreis Rhön-Grabfeld) von der Straße abgekommen und sieben Meter weit in ein Feld geflogen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Da er sich kaum bewegen konnte, setzte der Mann seinen Helm mit einem Feuerzeug in Brand. Ein 50-Jähriger sah den Rauch und alarmierte die Rettungskräfte.

© SZ vom 04.05.2016 / dpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite