bedeckt München 27°

Nürnberg/Amberg:Polizei stoppt junge Raser

Mit mehr als 100 Sachen durch Nürnberg und Amberg - zwei junge Motorradfahrer haben in der Nacht zum Samstag mal so richtig die Sau rausgelassen. Gerade mal 16 Jahre alt war der Nürnberger, der sich das Motorrad seines Vaters geschnappt hatte und nach Mitternacht in Wohngebieten einen Heidenlärm veranstaltete. Als ihn eine Streife anhalten wollte, gab er Vollgas und raste mit Tempo 140 davon. Kurz darauf wurde der 16-Jährige dennoch gestellt. In Amberg in der Oberpfalz hielten Streifenbeamte einen 18-jährigen Fahranfänger an, der mit seiner Maschine mit mehr als 100 Stundenkilometern über den Altstadtring gebrettert war.