Kirchdorf:Bürgermeister neu gewählt

Parallel zur Bundestagswahl haben am Sonntag in Bayern vier Bürgermeisterwahlen stattgefunden. In Kirchdorf (Landkreis Kelheim) wurde Franz Huber von der Unabhängigen Wählergemeinschaft mit 53,36 Prozent gewählt. In Patersdorf (Landkreis Regen) setzte sich Adolf Muhr (SPD) mit 53,71 Prozent durch. In Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) kam Hans Josef Stich (CSU) auf exakt 50,0 Prozent der Stimmen; Mitbewerber Mario Schönwald (FW) erreichte 37,1 Prozent der Stimmen, die dritte Kandidatin Sandra Nossek (Grüne/Staffelsteiner Bürger für Umwelt und Naturschutz) 12,9 Prozent. Auch in Bellenberg (Landkreis Neu-Ulm) wurde am Sonntag ein neuer Rathauschef gesucht, ein Ergebnis lag am Abend noch nicht vor.

© SZ vom 27.09.2021 / maxi
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB