Doch für den Gipfel gilt das Prinzip Zwilling: Alles muss doppelt vorhanden sein. Eine neue Wasserleitung wird verlegt, eine neue Gasleitung, eine neue Internetleitung. Eine zweite Zufahrtsstraße soll ertüchtigt und teilweise geteert werden.

Bild: Stephan Rumpf 23. Juli 2014, 13:002014-07-23 13:00:01 © SZ.de/amm