bedeckt München 26°

Fall Rebecca:Schwangere umgebracht: Lebenslange Haft für Ex-Freund

An der Tat zweifelte niemand: Der Mann tötete seine im neunten Monat schwangere Geliebte, die 24-jährige Rebecca. Nun hat das Gericht die besondere Schwere der Schuld festgestellt.

Wegen Mordes an seiner schwangeren Ex-Freundin hat das Landgericht Aschaffenburg einen Mann zu lebenslanger Haft verurteilt. Zudem stellten die Richter am Donnerstag die besondere Schwere der Schuld im sogenannten Fall Rebecca fest. Das bedeutet, dass der 32-Jährige nicht nach 15 Jahren einen Antrag auf vorzeitige Haftentlassung stellen kann.

Das Gericht sprach den Mann schuldig, seine im neunten Monat schwangere Geliebte, die 24-Jährige Rebecca, mit einem Kabelbinder erwürgt zu haben. Die Tat ereignete sich vor einem Jahr.

Danach versteckte er ihre Leiche in einer Garage, wo die Polizei sie nach mehrtägiger Vermisstensuche fand. Sein 26 Jahre alter Freund, der wegen Beihilfe vor Gericht stand, erhielt fünfeinhalb Jahre Haft.