bedeckt München 28°

Die Woche:Das kommt

Berchinger Rossmarkt

Ministerpräsident Horst Seehofer fährt in die Oberpfalz zum Berchinger Rossmarkt, bei dem es nicht nur um Pferde geht, sondern auch um Politik.

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Besonders spannend wird die Wahl des nächsten Bundespräsidenten wahrscheinlich nicht werden, die Mehrheit für Frank-Walter Steinmeier dürfte stehen. Der ehemalige Außenminister kommt trotzdem am Dienstag in den Landtag, um sich den bayerischen Wahlleuten vorzustellen. Die Freien Wähler wird er wohl nicht beeindrucken, oder sie werden es sich wenigstens nicht anmerken lassen, denn sie schicken Fernsehrichter Alexander Hold als eigenen Kandidaten nach Berlin. Nicht ganz so weit fährt Ministerpräsident Horst Seehofer am Mittwoch, aber immerhin bis in die Oberpfalz. Dort tritt er am Berchinger Rossmarkt auf, bei dem es zwar um Pferde geht, aber halt auch um die große und nicht ganz so große Politik . Um die geht es auch, wenn sich die Spitzen von CSU und CDU zum Koalitionsausschuss treffen, der am Montag ausnahmsweise nicht in Berlin, sondern in der Münchner Staatskanzlei stattfindet. Es soll um das Thema Sicherheit gehen.