bedeckt München 27°

Buchloe:Körperverletzung mit Raketen

Mehrere Jugendliche haben in der Silvesternacht im Landkreis Ostallgäu Raketen auf Menschen abgefeuert. Zunächst hatten zwei Unbekannte in Buchloe Kracher in einen Briefkasten geworfen und eine Rakete so gezündet, dass sie einen Anwohner im Gesicht traf, wie die Polizei mitteilte. Die Jugendlichen flüchteten unerkannt. Wenig später warfen fünf Jugendliche einem 39-Jährigen Kracher vor die Füße. Zudem feuerten sie eine Batterie Böller direkt in Richtung des Mannes ab. Sie wurden wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt. In Lindau sowie in Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) feuerten zum Jahreswechsel Männer mit Schreckschusspistolen in die Luft - jeweils ohne Waffenschein.

© SZ vom 02.01.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite