Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Friedrich Bungert

Friedrich Bungert

Bildredakteur

  • E-Mail an Friedrich Bungert schreiben
Friedrich Bungert arbeitet als Fotograf und Bildredakteur am Visual Desk der Süddeutschen Zeitung. Seit Oktober 2022 im Berliner Büro.

Neueste Artikel

  • SZ PlusExklusivVolker Wissing
    :„Digitalisierung scheitert in den Köpfen, auch in der Politik“

    Viele bezweifeln, dass Deutschland Digitalisierung kann. Volker Wissing nicht. Warum es im Alltag trotzdem hapert, KI aus China für den Minister nicht infrage kommt und die Liebe zum Papier so wahnsinnig zäh ist.

    Interview von Jannis Brühl und Vivien Timmler; Fotos: Friedrich Bungert
  • SZ PlusPakistan
    :Pakistan, wie geht es dir?

    Gepeinigte Bauern, verzweifelte Satiriker, eine Atommacht, die ihr eigenes Volk im Stich lässt: Reise durch ein versehrtes Land.

    Von Tobias Matern (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusHilfsflüge über dem Gazastreifen
    :Unterwegs zur Drop-Zone 28

    Zusammen mit den Franzosen werfen deutsche Soldaten Hilfsgüter über dem Gazastreifen ab, nur: Was genau bewirken sie damit? Unterwegs mit einer „C-130 Hercules“ über dem Kriegsgebiet in Nahost.

    Von Sina-Maria Schweikle (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusExklusivInterview mit Nancy Faeser
    :"Die Gefahren haben eine neue Qualität erreicht"

    Nach den Anschlägen bei Moskau wächst auch in Deutschland die Sorge vor islamistischem Terror. Innenministerin Nancy Faeser spricht im Interview darüber, wie sie Angriffe auf die Demokratie durch Rechtsextremisten abwehren will – und rabiate Einflussnahme durch Russland.

    Interview von Markus Balser und Constanze von Bullion, Fotos von Friedrich Bungert
  • Russland
    :"Islamischer Staat" reklamiert Angriff in Moskau für sich

    Videos zeigen militärisch gekleidete Menschen, die in einem Veranstaltungsgebäude um sich schießen, es bricht Feuer aus. Die Rede ist von Dutzenden Toten und mehr als 100 Verletzten.

    Von Juri Auel, Friedrich Bungert und Kassian Stroh
  • SZ PlusUkraine
    :Eine Pause vom Krieg

    Spaß haben in der Ukraine? Im mondänsten Skigebiet des Landes nennen sie das War-Life-Balance. Und träumen von Zehntausenden Touristen in den Karpaten. Ein Problem sind allerdings die Russen. Das andere ist der Klimawandel.

    Von Sonja Zekri (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusKrieg in der Ukraine
    :Mit Schrottraketen gegen Putin

    Nach dem Fall von Awdijiwka kämpft sich die russische Armee immer weiter voran in der Ukraine. Wer durch die entvölkerten Dörfer und aufgerissenen Landschaften entlang der Front fährt, trifft auf ausgelaugte Soldaten, die nur eines brauchen: Munition.

    Von Sonja Zekri (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ Plus„Leopard“-Panzer in der Ukraine
    :Von der Wunderwaffe zum Problem

    Rechts das Loch von einer Panzerabwehrrakete, links Spuren eines Drohnenangriffs: Ein Besuch hinter der Front im Donbass, wo beschädigte „Leopard“-Panzer wieder für die Front fit gemacht werden. Nicht jeder ist damit zufrieden.

    Von Sonja Zekri (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusExklusivVerteidigung
    :„Wir wollen so stark sein, dass niemand uns angreift“

    Bundeskanzler Olaf Scholz sagt im Gespräch mit der SZ, warum Deutschland weiter aufrüsten müsse. Von einem europäischen Schutzschirm mit Atomwaffen hält er dagegen nichts. An Israels Ministerpräsidenten richtet er einen deutlichen Appell.

    Interview von Daniel Brössler und Nicolas Richter; Fotos: Friedrich Bungert
  • SZ PlusPakistan
    :Paradies der Reichen, Hölle der Armen

    Einige, wenige Familien in Pakistan sind extrem wohlhabend. Die große Masse der 240 Millionen Menschen aber muss von der Hand in den Mund leben. Dass daran keine Wahl so schnell etwas ändern wird, dafür trägt allein eine Institution des Landes Sorge.

    Von Tobias Matern (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusPakistan
    :„Das Volk ist seiner Macht beraubt“

    Am 8. Februar stimmen die Pakistaner über eine neue Regierung ab, doch viele haben das Gefühl, keine echte Wahl zu haben. Der beliebte Ex-Premier Khan ist in Haft und letztlich sind es in der muslimischen Nation ohnehin nicht die Politiker, sondern die Generäle, die sagen, wohin es geht.

    Von Tobias Matern (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusMigration
    :Bis hierhin und nicht weiter

    Vatslav Yeher floh aus der Ukraine, jetzt lebt er wie 5000 andere in Tegel, der größten Flüchtlingsunterkunft des Landes. Es gibt hier Nähkurse, aber keine Deutschkurse. Und nicht nur er fragt sich, wie es mit ihnen eigentlich weitergehen soll.

    Von Jan Heidtmann (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusDie Linke
    :Tod einer Fraktion

    In einem kargen Bundestagsbüro werden die Reste der Linken abgewickelt. Denn dass es sie nicht mehr gibt, heißt noch lang nicht, dass sie von selbst verschwindet. Thomas Westphal und die heikle Aufgabe, eine Fraktion in Würde zu liquidieren.

    Von Boris Herrmann, Angelika Slavik (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusArtensterben
    :„Nichts ist politischer als die Natur“

    Sarah Darwin, die Ururenkelin von Charles Darwin, und Johannes Vogel, Direktor des Naturkundemuseums Berlin, über Artensterben, Klimakrisen, Kriege – und den menschlichen Irrglauben, die Natur sei unzerstörbar.

    Interview von Boris Herrmann, Fotos: Friedrich Bungert
  • SZ PlusBürgerrat
    :Herr Schreiber lernt Politik

    Currywurst und Energydrinks: 160 zufällig ausgeloste Deutsche haben im Bürgerrat des Bundestags monatelang darum gerungen, welche Ernährung das Land braucht. Retten solche Runden die Demokratie? Unterwegs mit einem Verdrossenen, der jetzt doch etwas verändern möchte.

    Von Boris Herrmann , Nicolas Richter (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)
  • SZ PlusDer Bundespräsident im Interview
    :„Extremisten waren immer das Unglück unseres Landes“

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier über ein Verbotsverfahren gegen die AfD, Gefahren für die Demokratie – und die Fehler der Regierung von Olaf Scholz.

    Interview von Nicolas Richter und Robert Roßmann; Fotos: Friedrich Bungert
  • SZ PlusKrieg in der Ukraine
    :„Die ukrainischen Streitkräfte haben Erfolg“

    General Christian Freuding sieht enorme Verluste der Russen. Allerdings warnt er vor einer massiven Aufrüstung Moskaus, mit Konsequenzen auch für Deutschland.

    Interview: Georg Ismar, Georg Mascolo und Sina-Maria Schweikle; Fotos: Friedrich Bungert
  • SZ PlusAmazon
    :Bestellt und nicht abgeholt

    Seit Amazon ein Logistikzentrum in Achim eröffnet hat, warten hier manchmal Hunderte Arbeiter am Gleis, die nicht nach Hause kommen. Über einen Konzern, der Weihnachtspakete innerhalb von Stunden ausliefert – und Mitarbeiter, die nachts am Bahnhof rumstehen müssen.

    Von Ulrike Nimz, Jana Stegemann (Text) und Friedrich Bungert (Fotos)