Zum Ende von SaabEs war einmal

Die Zukunft vergeblich gesucht: Innovationen und neue Modelle blieben aus, Saab muss sich wohl endgültig verabschieden. Ein Rückblick auf frühere Großtaten.

Nicht nur in den 80er-Jahren wollten viele anders Auto fahren. Wem BMW zu sportlich, Mercedes zu protzig, Audi zu piefig und der Rest zu öde war, fühlte sich bei Saab einst gut aufgehoben. Einst.

Ja, es gab sie, die Tuner einer Marke: Saab 9.3 Cabrio by Hirsch

8. Februar 2008, 10:292008-02-08 10:29:00 © sueddeutsche.de / Pressinform/gf