Genf 2009: Fiat 500 CTarga statt Cabriolet

Wie angekündigt präsentieren die Italiener auf dem Genfer Salon erstmals die Cabrioversion des Fiat 500. Allerdings ist der 500 C mehr Targa denn Cabriolet -ähnlich wie beim Vorbild aus den 50er Jahren. Erste Bilder, erste Fakten

Wie angekündigt präsentieren die Italiener auf dem Genfer Salon erstmals die Cabrioversion des Fiat 500. Allerdings ist der 500 C mehr Targa denn Cabriolet -ähnlich wie beim Vorbild aus den 50er Jahren.

Ähnlich wie Mini versucht Fiat sein Kultmobil breit und kundenfreundlich aufzufächern. Zunächst kamen die Sportversionen Abarth und Abarth "esseesse", jetzt folgt der von der Damenwelt bereits sehnlichst erwartete 500 C. Wer jedoch auf grenzenlosen Sonnenspaß gehofft hatte, schaut in die Röhre.

17. Februar 2009, 12:102009-02-17 12:10:00 ©