Judge Harry Pregerson Interchange, Los Angeles/USA

Unübersichtlicher geht es kaum noch. Der Judge Harry Pregerson Interchange befindet sich in der Nähe von Athens und Watts, zwei Gemeinden von Los Angeles. Dieses 1993 fertiggestellte Autobahnkreuz (Interchange) erlaubt Aus- und Einfahrten in alle Richtungen - zwischen den beiden Highways I-105 (Glen M. Anderson Freeway) und I-110 (Harbor Freeway).

Der Preis für den ungehinderten Verkehrsfluss: ganze Schichten von Brücken und ein vierstöckiges Highway-Bauwerk. Wer sich einmal verfahren hat, sieht sich mit einem ziemlichen Umweg konfrontiert. Immerhin: Es existiert auch eine HOV-Lane (high-occupancy vehicle lane) - eine Autobahnspur, auf der nur Wagen fahren dürfen, in denen mindestens zwei Menschen sitzen oder die über einen Hybrid- oder Elektroantrieb verfügen.

Bild: Lacity.org 3. August 2010, 14:332010-08-03 14:33:02 © sueddeutsche.de/gf