BMW 328 Kamm CoupéAus alt mach' neu

1940 gewann BMW mit dem 328 Kamm Coupé die Mille Miglia, das renommierteste Autorennen der Welt. 70 Jahre später stellten die Bayern beim Concorso d'Eleganza den Nachbau vor.

1940 gewann BMW mit dem 328 Kamm Coupé die Mille Miglia, das renommierteste Autorennen der Welt. 70 Jahre später wurde die Replik beim Concorso d'Eleganza in Italien vorgestellt.

Nach dem jahrzehntelangen dynamischen Engagement von BMW ist es kaum zu glauben, dass das seinerzeit wichtigste Autorennen der Welt nur ein einziges Mal gewonnen wurde - im 328er. Vor 70 Jahren fuhr der fliegende Rennfahrer Huschke von Hanstein der Konkurrenz um die Ohren und gewann die Mille Miglia überlegen auf einem Rundkurs in der Nähe von Brescia in Norditalien mit seinem Beifahrer Walter Bäumer.

27. April 2010, 16:542010-04-27 16:54:00 © sueddeutsche.de