bedeckt München 31°

Autoland Brasilien:Volltreffer Gol

Volkswagen ist der Pionier in Brasilien, dem Land des Biosprits. VW do Brasil hat mit seinem Bestseller Gol Höhenflüge erlebt. Aber auch Abstürze - als Vorstände mit Lustreisen an die Copacabana auffielen.

Brasiliens Automobilindustrie hat viel zu tun, nach schlechten Zeiten meldet die Branche Rekorde. Fast drei Millionen Fahrzeuge werden 2007 im größten Land Lateinamerikas produziert, ein Viertel mehr als im Jahr zuvor, 2012 sollen es bis zu fünf Millionen sein. 14 ausländische Konzerne sind mit Fabriken vertreten, vorneweg Volkswagen, Fiat, Ford und General Motors. Sie investieren wieder kräftig in das gewaltige Gebiet zwischen Amazonas und Atlantik.

VW Gol; Foto: Hersteller

Der Gol von Volkswagen ist seit 20 Jahren das meistverkaufte Auto Brasiliens.

(Foto: Foto: Hersteller)

Besonders im Inland steigt die Nachfrage dank stabiler Wirtschaftslage und verbesserten Kreditmöglichkeiten unter Präsident Luiz Inácio Lula da Silva rapide, vor allem Kleinwagen wie der VW Gol oder der Chevrolet Celta verkaufen sich prächtig. Und gelten obendrein als umweltschonend, denn an den Tankstellen riecht es nach scharfem Alkohol.

Motorrad mit Flexfuel

Acht von zehn brasilianischen Neuwagen sind mit Flexfuel-Motoren ausgestattet, sie vertragen gleichermaßen Benzin, Ethanol oder eine beliebige Mischung aus beidem. Der billige und abgasarme Biotreibstoff wird aus Zuckerrohr destilliert, Brasilien ist dabei führend. Nebenwirkungen sind abgeholzte Wälder und ausgebeutete Arbeiter. Eigene Pkws stellt Brasilien - anders als Busse und Flugzeuge - noch nicht her, die Firma Delphi wird bei der IAA aber das weltweit erste Motorrad mit Flex-Motor vorstellen.

Ansonsten stecken europäische, amerikanische und asiatische Unternehmen Milliarden in neue Modelle, obwohl der hohe Kurs der Landeswährung Real das Auslandsgeschäft bremst. Ford entwickelt einen Mini-Jeep namens EcoSport, VW den Fox und Lastwagen. Brasilien ist beliebtes Experimentierfeld und bei 185 Millionen Einwohnern vielversprechender Absatzmarkt.