NDR-Bericht zur SupermarktketteRewe und der schöne Schein

"Jeden Tag ein bisschen besser", das verspricht Rewe in seinem Werbeslogan. Aber stimmt das alles wirklich? Der NDR hat den Test gemacht - und schlecht bezahlte Mitarbeiter, schimmelige Erdbeeren und zu teuren Joghurt gefunden.

"Jeden Tag ein bisschen besser", das verspricht Rewe in seinem Werbeslogan. Aber stimmt das wirklich? Der NDR hat den Test gemacht - und schlecht bezahlte Mitarbeiter, schimmelige Erdbeeren und zu teuren Joghurt gefunden. Das Ergebnis ist an diesem Montag um 21 Uhr im NDR-Fernsehen zu sehen. Sehen Sie hier den Trailer zur Sendung.

An fast jeder Ecke findet man ihn: den Rewe-Supermarkt. Mehr als 50 Milliarden Euro Umsatz macht die Rewe-Group jedes Jahr - zu ihr zählen auch Penny, Toom und ProMarkt.

Auch wenn Rewe kein klassischer Discounter ist, kann man hier ähnlich günstige Preise finden wie beim Marktführer Aldi - zumindest, wenn man die billige Eigenmarke "Ja!" kauft.  Bei einer Stichprobe zahlte der NDR genau den gleichen Preis wie beim Discounter. Rewe zieht stets nach, sobald Aldi die Preise senkt.

Bild: dpa 3. September 2012, 15:352012-09-03 15:35:47 © Süddeutsche.de/skes/bas