Kartell Rekordstrafen

Die EU verhängt hohe Geldbußen gegen bekannte Hersteller von Lastwagen.

Von Thomas Kirchner, Thomas Fromm und Max Hägler, Brüssel/München

Kartellfälle können eine dröge Materie sein, aber Margrethe Vestager versteht es, ein bisschen Saft hineinzubringen. Also erzählt die EU-Wettbewerbskommissarin am Dienstag ausführlich, wie alles begann. Mitten in Brüssel, in einem "gemütlichen" Hotel, hätten sich 1997 "höhere Manager" der großen europäischen Lastwagen-Hersteller zusammengesetzt, um zu bereden, wie sie ihre Preise und anderes koordinieren und damit Kunden und Europas Regierungen an der Nase herumführen könnten. Man traf sich dann noch häufig am Rande von Messen - aber erst sieben Jahre später flog ...