Arbeiten bis zur Erschöpfung: Beschäftigte ruhen sich in der Mittagspause aus. Ein einfacher Lohnarbeiter in Brasilien verdient umgerechnet 300 Euro im Monat. Die Jobs in der Fleischfabrik sind begehrt, denn der Konzern zahlt auch Urlaubsgeld und Prämien.

Bild: Silvia Liebrich 22. Mai 2011, 12:582011-05-22 12:58:00 © sueddeutsche.de/bbr/aum